diy Styropor Softbox Halbkugel

img_0232 img_0230 img_0229

Solche Kugeln aus Styropor gibt es teilweise bei ebay oder in diversen Bastelläden. Eine Kugel ist extrem leicht und besteht immer aus zwei Teilen. Die Kugel ist so dickwandig, dass ein passender Schnitt ausreicht um den Blitz zu befestigen. Weitere Befestigungsmaßnahmen sind nicht notwendig.

Hier sind die Ergebnisse:
1_kugel 1_direkt
links: mit Kugel-Softbox; rechts: direkt geblitzt; TTL in ca. 1m Entfernung.



2_kugel 2_direkt
links: mit Kugel-Softbox; rechts: direkt geblitzt; volle Power von der Seite in ca. 1m Entfernung.

Wie man leider erkennen kann, schluckt die Kugel in dieser Ausführung ca. 4 Blendenstufen Licht (im Vergleich zum direkten Blitzen). Per TTL wird es zwar ausgeglichen, aber — klar — nur bis der Blitz die volle Power abfeuert.

[Weitere Ideen]

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig.

4 Kommentare

  1. Coole Idee.
    Berücksichtigen sollte man, dass ein evtl. vorhandenes Autofokushilfslicht dadurch abgedeckt wird.

    VG
    Tom (C:=

  2. Jan

    Gute Idee…aber man kann dann wahrscheinlich nur noch mit manueller Blitzsteuerung fotografieren? Der Sensor ist doch dabei abgedeckt…!?

  3. Max Schaffer

    Welches Material hast du denn davor gespannt? Milchglas?
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Viele Grüße
    Max Schaffer

  4. Viktor

    Ich habe eine milchige Heftmappe genommen, sie rund geschnitten und zwei „Ohren“ gelassen, die dann mit Klett an der Kugel festgemacht werden.

Schreibe eine Antwort