Der Weg

Den langen und oft mühsamen Weg des Lebens beschreibt Nicolas Bouvier in einem wunderschönen Foto.

In diesem Foto sind alle Facetten einer Kindesentwicklung bis hin zur selbstständigen Meisterung des Lebens aufgegriffen und untergebracht. In meinen Augen ein meisterhaftes Portrait (des Lebens)!

la route
la route – nicolas bouvier @flickr


Ein Kind fährt mit seinem Fahrrad auf einer großen gefährlichen Straße den Berg herauf. Da sind zum einen die Gefahren des Verkehrs, die jeder Zeit auf das hilflose Kind einwirken können. Jedes Kind entwickelt sich also in einer Umgebung, die eigentlich feindselig ist. Es gilt also so gut wie möglich dem Kind Schutz und Unterstützung zu bieten.

Zum Anderen ist da der Anstieg auf den Berg. Das Leben ist eine Herausforderung, die zu meistern gilt. Die Anstrengungen mögen manchmal viel zu hoch erscheinen und die Bergspitze unerreichbar, doch stetig neuer Mut und Kraft vorausgesetzt, meistert dieses Kind die Reise. Auch hier ist Halt und Kraft von Außen unabdingbar!

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig.

1 Kommentar

Schreibe eine Antwort