diy-ringflash-collapsible

Endlich mal ein faltbarer Ringblitz!

ringflash-collapsible

Faszination Ringblitz

Die Nachfrage nach DIY Ringflash und DIY Ringblitz ist im Web riesengroß. Jeder Fotograf möchte gern die Eigenschaften des Ringlichts bei seinen eigenen Fotos und in den Augen des Models sehen. Makrofotografen schätzen die vollflächige und gleichmäßige Ausleuchtung besonders!

Echte Ringblitze sind teuer!

Doch echte Ringblitze sind verdammt teuer! Der Elinchrom Ringblitz mit Porty kostet bspw. derzeit an die 1.300 EUR !! Der Hensel Ringblitz kostet mit Porty auch nicht wesentlich weniger! Hier musst Du also schon verdammt genau wissen was Du mit diesem Ringblitz anstellen möchtest und wie Du die Kosten dafür wieder reinholen kannst! Zudem fehlt TTL, so dass hier noch Kosten für einen TTL fähigen Funk-Zünder hinzukommen.

DIY Ringblitze

Da die Ringblitze so teuer sind, ist die Nachfrage an Rinblitz Eigenbau und Ringblitz selber bauen sehr hoch. Aber genau so wie ich über Eigenbau Beautydish denke, denke ich auch über den Eigenbau von Ringblitzen. Den besten Ringblitz zum selber bauen, den ich bisher gesehen habe finde ich zwar toll, würde den aber nie selbst nachbauen. Er ist schwer, klobig und lässt sich nnur verdammt schwer transportieren!

Der erste faltbare Ringblitz ist da!

diy-ringflash-collapsibleDeswegen war ich um so positiver überrascht, als ich gerade den roundflash auf lightingrumours.com gesehen habe. Eigentlich ist dieser Ringblitz genau das, was jeder will!

  • er ist wie eine Softbox schnell und einfach zusammenfaltbar
  • er kann mit einem ganz normalen Aufsteckblitz verwendet werden
  • er braucht keinen teuren externen Porty oder Akku
  • der Ring ist im Vergleich zu anderen Ringblitzen sehr groß (44cm Durchmesser)
  • er ist sehr leicht (227g)
  • die Lichtverteilung scheint gleichmäßiger zu sein, als bei allen anderen Ringblitz Adaptern, die bisher für den Aufsteckblitz zu bekommen sind.
  • er kostet nur $159 = 118.905175 Euros (Stand: 10.12.2011) und wird weltweit kostenlos versendet

So schnell ist der neue Ringflash zusammengebaut (Video)

Fotos mit und vom Roundflash

gibt es auf der Flickriver Seite von Roundflash. Besonders interessant ist die anscheinend völlig gleichmäßige Ausleuchtung des gesamten Rings.

Bisherige Ringblitz Alternativen für Aufsteckblitze

Diese beiden Alternativen könnten ebenfalls ernsthafte Ergebnisse erzielen:

DIY Ringblitz Bausatz $34,90

DIY-ringflash-bausatzDer DIY Ringflash Bausatz von DIY Lightning Kits kostet inkl. der Blitzhalterung $34,90 (deutscher Preis bei enjoyyourcamera 46,98 EUR) und war für mich bisher die interesanteste Variante eines DIY Ringblitzes. Er ist günstig, leicht, und hat wohl keine schlechtere Ausleuchtung als der Orbis.

Orbis® Ring Flash 199,00 EUR

Orbis Ringflash Der Orbis ist ein „Award Winning Ring flash“ und verwandelt angeblich jeden Aufsteckblitz in eine wunderschöne und schattenfreie Lichtquelle. Der Orbis ist in Deutschland. bspw. bei enjoyyourcamera für 199,00 EUR zu bekommen. Für mich war er bisher immer viel zu teuer, als das ein Versuch / Test sich lohnen würde. Hier gibt es übrigens noch ein längeres deutsches Review zum Orbis.

Wozu eigentlich einen Ringblitz?

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig.

10 Kommentare

  1. Viktor

    habe es gerade bestellt. Mal sehen was mich erwartet :) Vielleicht kann ich dann ja alle anderen Lichtformer in die Kiste packen…..

  2. Viktor

    Nein, hab seit dem leider nichts mehr gemacht, was ich zeigen kann…

  3. Das Teil ist echt klasse, damit habe ich mein „Hot Chilli“ Serie gemacht.

Schreibe eine Antwort