Simsalaseo – ein Foto SEO Contest

Simsalaseo
Bild: Das ist Simsalaseo

Hokus Pokus Simsalabim, Simsalaseo steige bei Google auf und dahin. So oder so ähnlich mag sich einer für seine Fotos, die er oder sie ins Internet stellt wünschen. Ob und wie das klappen kann, soll jetzt der Simsalaseo Contest von Martin Mißfeldt unter Beweis stellen.

Magere Kreativität gleich niedrige Conversion

Schaue ich mir allerdings die bisherigen Kandidaten an, die bei diesem Simsalaseo Contest mitmachen, sehe ich ganz klar eine magere Ausbeute an Kreativität bei den Bildern selbst. Bilder SEO ist aber nicht nur ein banales SEO für Bilder. Das Bild muss den Betrachter locken, denn sonst gibt es eben nur eine geringe CTR. Und wir wissen ja, wie gern Google in der letzten Zeit die CTR hat.

Sei Anders

Ich habe mir jetzt mal eine Weile die Bilder beim Simsalaseo Contest angesehen und fand eigentlich ganz schnell einen – für mich – kreativeren Ansatz. Wenn Du Dich von der Menge irgendwie abheben kannst, dann tu es! Gerade beim Bilderseo spielen hier die visuellen Anreize einen großen Faktor. Spiele mit der Neugierde der Menschen, sei eben anders

Gewinne mit mir zusammen

Und weil gewinnen so schön ist, verlose ich hier im Fotoblog am 17.09. unter allen Kommentaren hier und Retweetern das Buch „Making of Menschenbilder: Wie fotografische Werke entstehen“ von Cora und Georg Banek. Das Buch beschreibt auf eine sehr interessante und lebendige Weise, wie Bilder im Kopf entstehen und wie diese Bilder dann umgesetzt wurden. Im Buch erfährst Du haargenau, wie Du so ein Bild beispielsweise versuchen kannst nachzumachen oder Du bekommst Ideen und Inspirationen für Deine eigenen zukünftigen Werke!

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig.

52 Kommentare

Schreibe eine Antwort