Neue Sigma Photo Pro SPP Version online

Sigma hat heute die SPP v3.5.1 (Windows) und die SPP v3.3 (Mac) veröffentlicht. Das Update bietet folgende Vorteile:

Windows: (v2.5 -> v3.5.1)

  • Stärkere Rauschunterdrückung bei Farbbildern bei höheren ISO, allerdings, sobald auf Monochrom Weissabgleich gestellt wird bleiben die Details wie bei früheren SPP Versionen
  • Es können mehrere Bearbeitungsfenster gleichzeitig geöffnet werden (wie bei SPP3.0)
  • Es kann direkt aus dem Programm gedruckt werden.
  • Jpegs können direkt aus den Dateien extrahiert werden (in dem Browserfenster einfach alle Bilder markieren und rechte Maustaste druecken und „In Jpeg Datei konvertieren“ auswählen).
  • Diashow funktion (zeigt allerdings nur die in den x3f-Dateien eingebetteten Jpegs an)
  • Lupe wurde beibehalten und man hat nun die Moeglichkeit in die Bilder auch in der Gesamtansicht hineinzuzoomen.
  • wie bei SPP3.0 kann man nun auch Jpegs und Tiffs direkt öffnen und Belichtung, Schatten, Weissabgleich usw. bis auf Fill light anpassen.
  • Bilder können per Stapelverarbeitung umbenannt werden

Mac: (v3.2 -> v3.3) (Die meisten Funktionen, die bei Windows neu dazukamen, gab es bereits bei der SPP v3.2 für mac, so dass die neue Version eigentlich nur schneller geworden ist!)

  • Es koennen mehrere Bearbeitungsfenster gleichzeitig geoeffnet werden –schade, bei Windows gehts.
  • Die Rückmeldung auf die Bewegung der Regler ist deutlich schneller
  • Der Aufbau der Thumbnails im Browser ist ebenfalls schneller

Fast alle Angaben im Original von motionride aus dem DSLR-Forum

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig.

Schreibe eine Antwort