photoshop-cc-2014-fokus-select-tool-finden
Kommentare 3

Wenn die Fokus Auswahl nach Photoshop Update nicht zu finden ist

Wenn Du nach dem Update auf Photoshop CC 2014 das geniale Fokus Auswahl Werkzeug nicht findest, dann liegt es daran, dass Adobe bei dem Update nicht nur ein Update ausgeliefert hat, sondern zusätzlich eine zweite, unabhängige App Photoshop CC 2014 auf Deinem Rechner installiert hat!

Wenn die neue Funktion also bei Dir nicht zu finden ist, dann startest Du definitiv noch die alte Version! Alle Verknüpfungen zu Photoshop sind alle noch auf die alte Version verlinkt. Neue Verknüpfungen sind nicht erstellt worden! Du musst also die neue Version in Deinem Programme Order erst suchen!
Checke Deine Installation wie folgt »

Kameragurt befestigen
Kommentare 4

Ich habe meinen Kameragurt jahrelang falsch angebracht, und Du hast es auch falsch gemacht! Schau her, so geht das richtig!

Ich habe meinen Kameragurt jahrelang falsch an der Kamera befestigt und habe dadurch die Kamera unnötig einer Bruch-Gefahr ausgesetzt. Das üble daran ist, dass Du das sicher auch schon immer falsch gemacht hast! Lese hier weiter warum…

Neulich habe ich in einem Canon Carecenter Video eine Empfehlung gesehen, die den Kameragurt komplett anders befestigt als ich es jemals getan habe! Das hat mich etwas aufgerüttelt und ich habe ein wenig recherchiert.

Canon Carecenter Tipp zur Kameragurt Befestigung

Du hast sicher ähnlich wie ich, immer die rechte Befestigungsart genommen, die auch bei Rucksäcken, Taschen und Seilen üblich ist. Dabei ist diese Art den Kameragurt zu befestigen laut Nikon und Canon total falsch!
Kameragurt richtig befestigen >>

auf-die-perspektive-kommt-es-an
Kommentare 1

Auf die Perspektive kommt es an

Die Geschichte 15 Photo Project Ideas You Can Try This Weekend hat mich mal wieder daran erinnert, dass die Kamera der eher unwesentliche Teil ist, der entscheidet ob ein Bild gut oder schlecht wird.

Mit dem Ziel, etwas anders zu machen, bin ich gestern mit meinem Sohn in einen Park losgezogen und habe diese zwei deutliche Unterschiede machen können.
Die Perspektive entscheidet of über ein gutes oder ein miserables Bild »

blackrapid-cross-shot-deutschland
Kommentare 2

Blackrapid Cross Shot endlich in Deutschland erhältlich!

Ich habe vor einer Weile bei Blackrapid im YouTube Kanal den neuen Cross Shot Gurt entdeckt. Allerdings gab es den seit dem nicht in Deutschland zu ordern. Heute bin ich bei The Phoblographer zufällig nochmals über den Cross Shot Rstrap gestolpert und mal etwas recherchiert, ob und wenn wer die Dinger mittlerweile in DEU vertreiben könnte.

Was macht den Blackrapid Cross Shot so besonders?

Ich habe den Blackrapid R-Strap schon immer als den perfekten Gurt angesehen, allerdings fand ich immer doof, dass der Gurt ein ziemlich großes Polster hat und damit immer dick aufträgt. Wer eine große DSLR besitzt, den freut das natürlich ungemein, weil das Polster dann natürlich einen Sinn hat. Wer jedoch wie ich, nur eine kleine DSLR hat, dem reicht eigentlich ein 15mm breiter Gurt ohne Polster. Nur das gibt es halt bei Blackrapid nicht. Bisher.

Jetzt hat Blackrapid aber seine RStraps komplett überarbeitet und hat seit einer Weile den neuen “Shot” und “Cross Shot” im Programm. Bisher gab es die jedoch noch nicht in Deutschland und auf lange Versandwege + teure Übersee-Zollgebühren hatte ich keine Lust.
Weiterlesen: Hier findest Du den Blackrapid Cross Shot in einem deutschen Online Shop »

fotocommunity-fotoblog2014-award
Kommentare 0

Fotoblog Award 2014

Beim Fotografr ist das Fotoblog ja bereits zu einem der 100 besten Fotoblogs gekürt worden. Jetzt hat auch die größte deutsche Fotocommunity mein Blog für das beste deutsche Fotoblog nominiert.

Ich glaube zwar nicht dran, dass ich diesen Award gewinnen kann, aber ich freue mich dennoch riesig über die Nominierung. Das gibt mir die Gewissheit, dass ich doch hier einiges richtig mache und Ihr mein Blog gerne lest. Wenn Du für mich votest, kannst Du übrigens ein iPad Air gewinnen!. Nur so nebenbei ;-)
Diese Gelegenheit möchte ich dazu nutzen um hier im Blog euch die Top-10 Beiträge hier im Blog zu zeigen »

nichts
Kommentare 0

Hier gibt es nichts zu sehen

Das ist quasi die Umkehrung von René Magritte’sceci n’est pas une pipe“.

Während Magritte eine Pfeife auf einem Bild als “Das ist keine Pfeife” — sondern eine Abbildung einer Pfeife — bezeichnet, drehe ich die Aussage um und meine, “hier gibt es nichts zu sehen”. Im ersten Augenblick widerspricht sich die Aussage, denn es gibt ja hier etwas zusehen. Erst auf den zweiten Blick offenbart sich die Aussage als richtig, denn es gibt hier ja wirklich “nichts” zu sehen.
Hier gibt es wirklich nichts zu sehen »