Schnelle und einfache Portrait beauty Retusche

Dies ist eine Übersetzung aus dem englischen. Hier ist das Original-Tutorial von PSDtuts.com

PSDTuts schaut als erstes auf die einzelnen Farbkanäle. Der blaue Kanal weist bei diesem Bild sehr viel Rauschen und Artefakte auf. blauer Kanal
Als nächstes soll man die Hintergrundebene duplizieren und darauf einen gausschen Weichzeichner anwenden. Dann auf die neue Ebene doppelklicken um den Ebenenstil aufzurufen. Darin die Füllmethode „Farbe“ wählen und die Checkboxen „R“ und „G“ abwählen. bild-4
Wenn man sich nun den blauen Kanal anschaut, dann merkt man schon einen sehr deutlichen Unterschied. bild-3
Nun legt man eine neue Graduationskurvenebene an und justiert die einzelnen Farben so, dass das Bild am besten aussieht. Für dieses spezielle Bild existiert eine Vorgabe vom Autor des Tutorials bild-6
Nun kann man mit dem Reparatur-Pinsel- oder Ausbessern-Werkzeug die groben Hautunreinheiten entfernen
Ich bin hier mit dem Tutorial fertig. Für mich sieht das Ergebnis nun schon sehr gut aus! Wer noch die Haut ein wenig glätten will, muss dem originalen englischen Tutorial weiter folgen. Ich persönlich halte dies für unnütz, weil dann die wunderschöne Hautstruktur der Person verwaschen wird source_hv_blue1

[Original-Tutorial von PSDtuts.com]

Eine Fotografie ist ein Monolog ohne Worte…
Wenn Sie nichts zu erzählen hat, dann ist sie einfach langweilig.

Schreibe eine Antwort