Alle Artikel mit dem Schlagwort “Canon

Kommentare 1

Canon 550D gewinnen

canon 550d gewinnspiel
Kontaktlinsenträger und Fotografen aufgepasst: Der Leipziger Kontaktlinsen-Discount LinsenQuelle.de verlost bis zum 15.05.2012 eine digitale Spiegel-Reflex Kamera Canon 550D im Wert von 650 Euro!

Wer ist LinsenQuelle.de?

LinsenQuelle.de ist ein Online-Shop für günstige Kontaktlinsen, Pflegemittel und Zubehör aus Leipzig.

Anfang des Jahres arbeitete LinsenQuelle.de intensiv an einem neuen Layout und brachte den Shop in komplett neuem Design heraus. Zeitgleich wurden zwei lustige Maskottchen namens “Linsi & Lohnen” eingeführt. Diese beiden gilt es nun für das Canon 550D Gewinnspiel in spektakulären Fotos in Pose zu setzen.

Weitere Infos zu Linsi & Lohnen findest du hier: www.linsenquelle.de/info_company_about/

Du möchtest die Canon 550D gewinnen?

So einfach funktioniert`s: »

Kommentare 20

Die oft gestellte Frage – welche Kamera soll ich kaufen


Ich werde immer wieder gefragt, ob ich denn nicht eine Kamera empfehlen könnte – ich kenne mich doch sicherlich aus mit Kameras, da ich mich ja für Fotografie interessiere.

Allerdings ist eine Antwort auf diese Frage gar nicht so banal einfach, wie sich viele gerne vorstellen. Zum einen ist es wichtig zu wissen, was Du mit der Kamera anstellen möchtest. Soll es eine Einsteigerkamera werden? Möchtest Du Dich mit der Kamera wirklich auseinandersetzen oder nur die Automatiken benutzen? Soll vermehrt drinnen oder draußen – oder drinnen und draußen fotografiert werden? Möchtest Du auch einen Blitz anschaffen, möchtest Du an Workshops teilnehmen, um Dich in Sachen Kameratechnik weiterzubilden?

Eigentlich bin ich ja der Meinung, dass die Kamera Bodys heutzutage kaum nennenswerte Unterschiede haben – zumindest im Einsteigersegment. Sei es eine Canon 1000D, 500D oder Nikon D3000 oder Sony Alpha A350 oder Olympus E-510 oder oder oder…. Im Prinzip sind sie sich alle sehr ähnlich. Alle haben einen APS-C Chip, alle haben eine identische Chipgröße und und und. Im Prinzip gibt es gar keine Unterscheide – zumindest keine, die wichtig wären. Sei es die Canon 450D, 500D, 1000D oder Nikon D60, D90, D3000 alle machen Sie Bilder und sind nur bis auf Kleinigkeiten unterschiedlich. Die einen schwören auf Canon, andere auf Nikon, dritte auf Sony. Manche sagen Canon ist etwas leichter zu bedienen als Nikon, andere dass Nikon ein etwas besseres Bild als Canon hat.

Das Objektiv ist das wichtigste! Wesentlich wichtiger ist meiner Meinung das Objektiv! Standard Zoom Objektive (ich meine damit die typischen Kit-Objektive, die mit den Bodys angeboten werden) sind meiner Meinung nach eigentlich alle “nicht zu gebrauchen”, zumindest wenn Du Dich mit Deiner Kamera planst etwas näher auseinanderzusetzen! Damit stößt Du ziemlich schnell an unüberwindbare Grenzen!
Read More

Screenshot 2014-03-02 um 23.02.18
Kommentare 1

Mein erstes richtiges Video mit der Canon 550d

Die Kamera

Für mein aller erstes “richtiges” Video mit der Canon 550D, durfte ich mich bei meinem Arbeitgeber austoben und Probe aufs Example ein kleines Tutorial Video zum Thema “Wasserbett richtig entlüften” drehen.

Die 550D ist eine wirklich Klasse Videokamera! Ich glaube, so ein Video hätte ich niemals mit einer “normalen” Videokamera in der Preisklasse < 1100€ machen können. Mit dem Canon 17-40mm 4L eignet sie sich prima für “Alltägliches” und vor allem für “einen sich bewegenden Kameramann”. Wer mehr Bokeh und einen Film ähnlichen Look erreichen möchte, sollte natürlich zum 50mm f1.4 greifen. Mit 50mm würde ich aber dann keine Schwenks mehr machen. Auch nicht mit einem Schwebestativ!

Read More

Kommentare 3

Canon 550D Video Fokus Test

Wer früher an die Videofunktionen von Fotokameras gedacht hat, hat sich eigentlich nur am Kopf gekratzt und insgeheim gefragt, wer denn sowas braucht. Die Videoaufnahme mit einer DSLR lässt diesem Vorurteil aber trotzen! Durch gute Objektive entsteht eigentlich mit sehr wenig Aufwand ein geniales Bokeh und bei hohen ISO Werten bereits von selbst ein Film Look, den man bei Videokameras in dieser Preisklasse nicht findet! Wer aber einen Autofokus erwartet sollte lieber doch zu einer Videokamera greifen.

Das manuelle Fokussieren ist damit nämlich nicht ganz so einfach und erfordert eine gute Synchronsationsfähigkeit zwischen der Tiefe im Raum und dem Rechts-Links Verhalten — aber das Filmen ohne Schnitt ist ja eh wieder außer Mode. Mit einer DSLR sollte man glaube ich entweder nur Szenenhaft Filmen, wobei sich die Szenen jeweils nur auf einer Schärfeebene abspielen oder gezielt mit der Schärfe spielen. Typische Urlaubsfilme sind damit eher kompliziert zu »drehen«.
Read More

Kommentare 0

Ansmann Batteriegriff für die Canon EOS 550D

Ansmann steht und ist ja für Qualität bekannt. Die Batteriegriffe für Canon Kameras waren bisher auch wirklich sehr gut und standen dem Original im nichts nach. Dadurch, dass Sie im Schnitt nur die Hälfte der originalen Griffe von Canon kosten sind sie also eine wirklich sehr gute Alternative und im Preis-Leistungs-Verhältnis auch im Vergleich zu anderen billigen Nachbauten unschlagbar.

Bisher hat Ansmann jedoch keinen Batteriegriff für die aktuelle Canon EOS 550D im Programm und wird wohl leider keinen ins Programm aufnehmen. Ich habe mit Bedauern in einer Rückantwort von Ansmann lesen müssen, dass derzeit keine Batteriegriffe für die Canon EOS 550D geplant seien. Es wird wohl keinen Ersatz für den Canon BG-E8 von Ansmann geben.
Read More

Kommentare 7

3x 25€ LensAvenue Gutscheine – “Fotowettbewerb”

bild-2Kennst du schon den Service von www.LensAvenue.com? Dort kann man Canon / Nikon Kameras und Objektive, Hensel Blitzanlagen (Blitzköpfe und Lichtformer) sowie California Sunbounce Reflektoren online mieten und bekommt alles per Post geliefert.

Zum kennenlernen habe ich 3x 25€ Gutscheine für euch (die Gutscheine können auch von Bestandskunden eingelöst werden und sind mit anderen ggf. laufenden oder anwendbaren Aktionen sogar kombinierbar!). Die Gutscheine können bis zum 10.12.2009 eingelöst werden.

Schickt mir ein Bild (oder postet einen Link hier im Kommentar) von dem Ihr meint, dass ein besseres Objektiv, welches man bei LensAvenue hätte mieten können, ein besseres Ergebnis erzielt hätte. Am 29.06.2009 werde ich um 20:00 drei der Bilder auswählen und mit einer Stellungnahme an dieser Stelle veröffentlichen. Die Absender dieser Bilder erhalten dann einen 25€ Gutschein.

Die Gewinner

3621889633_b4be22937d_bIn der Tat wäre hier mit einem Macro noch mehr drin. Das Insekt hätte eine größere Dateiltreue verdient :)
2008_wutach_36Der kleine Schmetterling wirkt wirklich viel zu matchig. Eine schärfere Linse tät hier ihr Werk gut.
smoking_hill_by_pulsivLeider fehlen mir hier die Exifs, vielleicht wäre dies Bild mit einer kleineren Blende schon besser geworden. Dennoch nehme ich es mit rein, weil ich den Bildaufbau für sehr gelungen halte. Hier war wohl wirklich die Technik im Weg.

Ihr bekommt demnächst eine email mit den codes.

Das Bild von dem Unkraut finde ich ehrlich gesagt für absolut gelungen. Hier hätte sich eine Abbildungstreuere Linse nur negativ ausgewirkt. Es ist so schön abstrakt.

Kommentare 3

Canon 85mm f1,8 vs. Tamron 17-50mm f2,8

bild-13 bild-21
jeweils links: Canon 85mm f1,8 rechts: Tamron 17-50mm f2,8

Wie man deutlich sehen kann, ist die Festbrennweite von Canon dem Tamron Zoom deutlich überlegen. Das Bild ist im Vergleich zum Tamron knackscharf und weist keine lila CAs auf.
Die Canon FB kann ich nur jedem wärmstens empfehlen! Das Beste Objektiv, dass ich bisher in den Händen halten durfte – Es ist sogar das einzige Objektiv, bei dem ich bisher die Bilder nicht nachschärfen musste!

Kommentare 1

update: Kann die Sigma DP1 mit einer DSLR mithalten?

Erstaunlich, sie kann! Die Abbildungsleistung bei einem externem Blitz ist sogar besser als die meiner Canon 350D mit ner Canon 50mm f1,8 FB. Die Animation zeigt bei der Canon deutlich ein matschigeres Bild als bei der Sigma. Dabei habe ich aus 10 Fotos schon das Beste rausgesucht! Der AF hatte auch genügend Licht. Sigmas Hase ist hingegen knacke scharf!

Die Bilder sind derzeit nicht verfügbar

Die Bedingungen waren gleich. Ich konnte den Blitz bloß nicht weiter runter regeln, deswegen hat die Sigma f11/ISO50 und die Canon f14/ISO100. (Die Sigma kann ja leider nicht weiter zumachen als f11).

Read More

Kommentare 2

Sigma DP1 vs. Panasonic LX3

Durch den größeren Sensor de Sigma und durch die neue Technologie des Foveon, sieht man deutlich worin die Vorteile der Sigma liegen!

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert.

Während bei der Panasonic LX3 in der Ferne alle Details verwaschen sind, ist bei der Sigma noch eine deutliche Detailschärfe zu erkennen. [originale Bilder]

Weiterlesen zum Vergleich der Sigma Dp1, Ricoh GRD II, Canon Powershot G9 und Panasonic Lumix DMC-LX3