Alle Artikel mit dem Schlagwort “dslr

Kommentare 3

Canon 550D Video Fokus Test

Wer früher an die Videofunktionen von Fotokameras gedacht hat, hat sich eigentlich nur am Kopf gekratzt und insgeheim gefragt, wer denn sowas braucht. Die Videoaufnahme mit einer DSLR lässt diesem Vorurteil aber trotzen! Durch gute Objektive entsteht eigentlich mit sehr wenig Aufwand ein geniales Bokeh und bei hohen ISO Werten bereits von selbst ein Film Look, den man bei Videokameras in dieser Preisklasse nicht findet! Wer aber einen Autofokus erwartet sollte lieber doch zu einer Videokamera greifen.

Das manuelle Fokussieren ist damit nämlich nicht ganz so einfach und erfordert eine gute Synchronsationsfähigkeit zwischen der Tiefe im Raum und dem Rechts-Links Verhalten — aber das Filmen ohne Schnitt ist ja eh wieder außer Mode. Mit einer DSLR sollte man glaube ich entweder nur Szenenhaft Filmen, wobei sich die Szenen jeweils nur auf einer Schärfeebene abspielen oder gezielt mit der Schärfe spielen. Typische Urlaubsfilme sind damit eher kompliziert zu »drehen«.
Read More

Kommentare 3

The Smartest Camera Strap Ever — Die Beste Art den Kameragurt zu befestigen

Auf Photojojo findet Ihr ein Tutorial, wie man den Kameragurt mit Hilfe der Stativplatte so an der Kamera befestigt, dass ihr bei Actionshoots garantiert keine Verrenkungen mehr machen müsst um die Kamera schnell vor dem Auge zu haben.

Aktuellen Meldungen zu folge, solltet Ihr auf keinen Fall eure Kamera an der Stativplatte befestigen! Selbst die Ösen von der recht stabil aussehenden Manfrotto Stativplatte haben sich wohl aus der Verankerung gelöst! Wenn da eine Kamera daran hängt – auweh!

Lieber die Teile dafür benutzen, die auch dafür gemacht wurden. So teuer sind die nicht mehr!

  1. It’s more comfortable than a neck strap, and…
  2. Your camera stays out of the way at your hip.

The smart bit is the little slider attachment that allows you to glide the camera up the strap to your eye so you can take a picture. The camera moves, but the strap doesn’t

rstrap

Hierzu nicht verkehrt mal einen Blick auf diesen Artikel zu werfen: Abnehmbarer Tragegurt

Read More

Kommentare 1

analoges Feeling an der DSLR

…mit einem voll manuellen Pentax K Revuenon f1,2/55mm Objektiv (von meiner analogen BIO Solar Cam) an der EOS 350D dank eines Adapters aus der Bucht.
Canon EOS 350D mit Pentax K (PK) Revuenon Objektivimg_85111 img_8513 img_8513_
Das Objektiv wird derzeit sehr stark in der Bucht gehandelt. Teilweise für enorme Geldsummen (für das Geld wären 2x Canon 50mm/1,8 drin).

Eindrücke

Die EOS funktioniert mit diesem Objektiv im M und AV Modus. Sie zeigt zwar f/00 an, löst aber brav aus! Die Belichtung muss um 1-2EV nach unten korrigiert werden — warum auch immer — sonst werden die Bilder überbelichtet.
Der Adapter sitzt etwas locker, aber kaum der Rede Wert!
Es ist wirklich schwer, wenn nicht gar unmöglich und auf jeden Fall dem Zufall überlassen ohne einer Schnittbildmattscheibe in der 350D richtig scharf zu fokussieren!
Das Objektiv ist schwerer als die Kamera, sodass das Ganze ein wenig schlecht ausbalanciert wirkt.
Die Schärfe lässt auch bei aller Sorgfalt zu wünschen übrig. Die Farbränder an hellen Flächen sind nicht von schlechten Eltern!

Fazit:

Jetzt habe ich ein Lichtstarkes (f/1,2) Objektiv, mit dem ich aber kaum gescheit fokussieren kann. Eine nette Spielerei, jedoch nichts worauf man bauen kann! Nicht weiter zu empfehlen. Warum es für so horrense Summen gehandelt wird, kann ich nicht verstehen.

Hier nochmal zum Vergleich die Abbildungsleistung dieses Objektiv an der analogen Kamera
139379541 13796547