Alle Artikel mit dem Schlagwort “flash

Kommentare 0

Unboxing Pixel Pawn Flash Trigger

So, hab mir den Pixel Pawn Funk Blitzauslöser vorgestern bei Foto Morgen bestellt und bereits gestern bekommen. Der Pixel Pawn macht einen soliden Eindruck, finde ich. Das Plastik ist sehr gut verarbeitet und liegt gut in der Hand. Die Empfänger und der Auslöser sind im Vergleich zu den alten Cactus V2 relativ schwer, was ebenfalls auf eine gute Verarbeitung hinweist. Es wackelt und knarrt auch nichts. Der Blitzschuh sitzt fest. Der aufgesteckt Blitz befindet sich also in einer sicheren Halterung und

Pixel Pawn Funk Blitzauslöser Verpackung

Read More

Kommentare 5

The Strobist Jet Pack

für strobist: helfende dritte Hand zum halten des BlitzesDas Dilemma jedes Strobisten, der keinen Gehilfen hat ist: wie hält man seine Kamera und gleichzeitig den entfesselten Blitz samt dem Schirm oder der der Softbox fest? Hier kommt die Lösung; das “Strobist Jet pack” — nein, man kann es nicht kaufen, man kann es nur selbst nachbauen — wo wir wieder bei sinnvollen DIY Lösungen wären.

Und hier eine Strobist Jetpack Anleitung zum selbstbauen (auf deutsch)


Kommentare 1

kostenlose (Flash) Foto Galerien (Portfolios)

Liste von simplen aber genialen und vor allem kostenlosen Flash Fotogalerien:

Autoviewer

AutoViewer is a free, customizable Flash image viewer. AutoViewer is designed to display a linear sequence of images and captions. [Demo]


Postcardviewer

PostcardViewer is a free, customizable Flash image viewer. The interface is based on the real world metaphor of a set of postcards shuffled onto a surface. [Demo]

SimpleViewer

SimpleViewer is a free, customizable Flash image viewing application. [Demo]


PhotoFolio

PhotoFolio is a Flash and PHP photo portfolio for your own website. [Demo]

…to be continued

Kommentare 3

DIY: Lumiquest Promax System Bouncer Nachbau

Dieser Nachbau steht zum Verkauf!

1.jpgDer originale Bouncer kostet nicht gerade wenig. Mit ein paar Stunden Zeit und einem ruhigen Händchen kann man sich das Geld komplett sparen. Ob das Ergebnis das Gleiche ist kann ich jedoch nicht beurteilen, da ich einen Lumiquest noch nie besessen oder ausgeliehen habe.

 

 

So schaut es aus wenn es fertig ist:
img_0126.jpg img_0130.jpg img_0127.jpg img_0131.jpg

Die Löcher sind dafür da, damit das Licht zu ~80% nach oben abgegeben wird. Dies lässt sich mit einer Einlage verhindern.

Der Buncer besteht aus einer Schicht reflektierendem, Kunsstoffgetränktem Perlpapier. Darüber ist eine schwarze Kartonschicht geklebt und genietet. Dadurch ist der Bouncer sehr stabil, lässt sich jedoch nicht falten. Die Befestigung erfolgt über ein Klettband. Zusätzlich habe ich zwei Einlegefolien zugeschnitten, die das aus den Löcher tretende Licht mit nach vorne Streuen. Ist das austretende Licht immer noch zu hart hilft ein modifizierter Kaffefilter das Licht noch weicher zu streuen.

Die Einsätze werden per Klettplättchen befestigt. Die Benutzung ist nur im Querformat möglich.

Folgend kommen Bilder zum Vergleich mit und ohne Bouncer.
Read More