Alle Artikel mit dem Schlagwort “Gurt

Kommentare 1

Manfrotto Stativplatte NICHT für Gurtbefestigung benutzen!

Nachdem nun schon der zweite im DSLR Forum berichtet, dass der Bügel von der Manfrotto MA 200 PL-14 Stativplatte gelöst hat möchte ich auch meinen Tip zur Kamera Gurtbefestigung revidieren! Der Bügel der Manfrotto Stativplatte kann sich aus der Verankerung lösen! Dafür ist der auch nicht gedacht und gebaut! Benutzt also NICHT die Stativplatte als Befestigung für einen R-Strap oder ähnlich nachgebaute Gurte! Das kann ganz schön in die Hose gehen!
DIY Gurtbefestigung in allen Ehren, aber das ist es mir dann auch nicht Wert, dass die Kamera samt Objektiv auf den Boden saust!
Read More

Kommentare 4

R-Strap Kameragurte selbstgebaut

Photojojo hat uns alle auf den Geschmack des R-Straps gebracht. Seit des Artikels kursieren diverse Selbstbauanleitungen im Web, von denen ich einige hier zusammenfassen möchte:

Und das ist mein Favorit. Einen ähnlichen aber um 11€ günstigeren Gurt gibt es hier. Die S-Biner gibt es beispw. hier und hier

Wer den Double Strap im Auge hat, für den gibt es hier einen passenden Gurt

Zur Befestigung eures selbstgebauten Gurtes an der Kamera, soltet Ihr aber nicht die Stativplatte von Manfrotto nehmen. Auch wenn Sie sich dafür so gut anbietet! Der Bügel ist nicht dafür gemacht. Ers scheint aus Aluminium zu sein und hin und wieder sich aus den Ösen zu lösen! Wenn dann Eure Kamera dran hängt kann es fatal werden!

Dann doch schon lieber die Teile, die auch dafür gebaut wurden benutzen!

Kommentare 3

The Smartest Camera Strap Ever — Die Beste Art den Kameragurt zu befestigen

Auf Photojojo findet Ihr ein Tutorial, wie man den Kameragurt mit Hilfe der Stativplatte so an der Kamera befestigt, dass ihr bei Actionshoots garantiert keine Verrenkungen mehr machen müsst um die Kamera schnell vor dem Auge zu haben.

Aktuellen Meldungen zu folge, solltet Ihr auf keinen Fall eure Kamera an der Stativplatte befestigen! Selbst die Ösen von der recht stabil aussehenden Manfrotto Stativplatte haben sich wohl aus der Verankerung gelöst! Wenn da eine Kamera daran hängt – auweh!

Lieber die Teile dafür benutzen, die auch dafür gemacht wurden. So teuer sind die nicht mehr!

  1. It’s more comfortable than a neck strap, and…
  2. Your camera stays out of the way at your hip.

The smart bit is the little slider attachment that allows you to glide the camera up the strap to your eye so you can take a picture. The camera moves, but the strap doesn’t

rstrap

Hierzu nicht verkehrt mal einen Blick auf diesen Artikel zu werfen: Abnehmbarer Tragegurt

Read More

Kommentare 6

DIY: Canon Handschlaufe selbst gebaut

img_5122.jpg img_5128.jpg

Halteschlaufen für CANON DSLR Kameras gibt es original nur in Verwendung am Batteriegriff zu kaufen. Wo ist das Problem? Canon Kameras haben keinen Haltepunkt unten an der Kamera. Es gibt “pfiffige” Ideen, das zweite Ende an dem Stativanschluss anschrauben, usw. Doch das Ganze geht auch noch viel einfacher! Einfach eine passende Länge eines Flachbandes zurechtschneiden, mit einer Lochzange eine Hohlöse am Ende setzen, und an den rechten Haltepunkt der Kamera mittels Schlüsselringen festmachen, fertig.

Die Kamera sitzt damit sicher in der Hand, und zwar ohne den Batteriegriff an der Kamera zu haben.

Falls jm. die Schlaufe so nachbauen möchte wie ich, dann ist es wichtig, dass das Band auf jeder Seite umgeschlagen wird, da die Rundlochöse sonst garantiert rausreißen wird!!
hier mal Schemenhaft dargestellt:
unbenannt-1.jpg

PS: ich bin nicht der Einzige, der eine einfache Kameraschlaufe vermisst hat ;)